I

Unsere Wellingsbütteler Landstraße wird grundsaniert – wir Anwohner wollen eingebunden werden!


Wer wir sind und was wir wollen:

Wir, das ist eine Initiative von mehr als 50 Anwohner*innen entlang der Wellingsbütteler Landstraße und möchten uns in die Planungen zur Sanierung der Wellingsbütteler Landstraße einbringen.

Wir haben die uns bekannten Planungen für die Sanierung der Wellingsbütteler Landstraße in der Vergangenheit intensiv verfolgt. Die Grundzüge der ersten Planverschickung stimmten uns hoffnungsfroh, dass hier eine große Verbesserung erreicht werden kann: für alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere für den Fuß- und Radverkehr, die bislang stark benachteiligt waren, aber auch für die unmittelbar betroffenen Anwohner*innen. Im Zuge der Öffentlichkeitsbeteiligung im letzten Herbst, die wir sehr begrüßt haben, haben wir uns dazu auch bereits individuell eingebracht.

Im Nachgang zur ersten Planverschickung sowie der Beteiligungsphase werden aktuell – ausweislich der öffentlich verfügbaren Informationen – die Planungen überarbeitet; der Baubeginn wurde auf Frühjahr 2022 verschoben. Aus den hierzu sowie generell zum Thema gestellten Anfragen aus den politischen Gremien und den Behördenantworten haben wir entnommen, dass die Planung noch einmal ganz grundsätzlich überarbeitet wird und sich die Eckdaten der Planung möglicherweise sehr grundlegend noch einmal ändern sollen. Da keine weitere Öffentlichkeitsbeteiligung geplant ist, haben wir uns daher zu einer Initiative zusammengeschlossen, um unsere Interessen und Anliegen in den Planungsprozess noch einbringen zu können.


Worum geht‘s:

Unter Berücksichtigung der Anmerkungen von Bürgerbeteiligung (Onlineverfahren Herbst 2020), Polizei und weiteren Stellen wird die ursprüngliche Planung derzeit grundlegend überarbeitet (u.a. Drucksachen–Nr. 21/2198 und 22/3961) ohne, dass die kritischen Einzelheiten bislang klar benannt wurden


Was wir wollen:

Information & Einbindung der direkt betroffenen Anwohner in die Planungsprozesse und Umsetzung der im bisherigen Beteiligungsverfahren gewonnenen Eingaben in 7 Schwerpunktfeldern:


Anwohnerinitiative „Sanierungswelle“ Sprecherin:
Patricia Poelk, Wellingsbütteler Landstraße 186, 22337 Hamburg
initiative-sanierungswelle[at]gmail.com

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner